Foren

www.leinenzupfer.at :: Foren :: Einleiner, Windspiele,... :: Workshops
 
<< Vorheriger Thread | Naechster Thread >>
Eddy-Bogen Workshop
Wechsle zur Seite  [1] 2
Moderatoren: Alfons, Markus, Gerhard, Fritz, Robert
Autor Eintrag
Arno
Freitag 07 Oktober 2011 - 11:35:14

Registriertes Mitglied #11
Dabei seit: Dienstag 02 Oktober 2007 - 19:37:07
Eintraege: 1047
Das Kite Team Austria veranstaltet seinen ersten offiziellen Workshop.

Gebaut wird diesmal ein Eddybogen in rot-weiß-rot, samt spezieller Packtasche.

Die Bögen werden so konstruiert, daß ihr sie bei einem Drachenfest miteinander verbinden könnt, um einen größeren Bogen zu fliegen. Somit haben wir die Möglichkeit, vor allem im Ausland, 'Fahne zu bekennen'.
Jeder Bogen ist natürlich auch alleine flugfähig und besteht aus 10 Eddys.

Als Modus haben wir diesmal den Stationenworkshop gewählt, sprich es gibt mehrere Arbeitsschritte, die an einzelnen Stationen erledigt werden - arbeitsteilg.
Somit wird der Ablauf schneller und das Gemeinsame am Projekt wird betont. Schließlich ist es auch Ziel eines Workshops die Gemeinschaft zu fördern und nicht nur Drachen zu produzieren.

Teilnehmer: 10
Obwohl wir jetzt schon wissen, daß es sicher mehr werden. ;-)
Ein Bogen hat etwa eine Spannweite von 10 Metern, dementsprechend wird ein gemeinsamer Bogen mit zunehmender Teilnehmerzahl (zB 8 Leute = 80 Meter!) immer imposanter.

Schwierigkeitsgrad: niedrig

Termin:
Samstag, 17.3.2012, 8:00 - 18:00

Ort:
Biedermannsdorf

Details zu den Kosten und Bilder des Bogens folgen in den nächsten Wochen.

Die Anmeldung kann ab sofort hier im Forum oder per mail erfolgen.


Auf eure Teilnahme freut sich das Kite Team Austria

member of
Nach oben
Webseite
Gerhard
Freitag 07 Oktober 2011 - 23:00:29
Gerhard


Registriertes Mitglied #3
Dabei seit: Sonntag 30 September 2007 - 07:15:52
Eintraege: 2316
Hallo !

Helfe gerne beim Workshop mit wenn es nicht mit Berck zusammenfällt.
Selbst werde ich aber keinen Bogenteil bauen weil wir schon jetzt zu viele Drachen haben...amazed.gif

Und nur das es keine Enttäuschungen gibt. Seid ihr sicher das ein Bogen mit 10 Metern auch alleine fliegt? Ich kenne das nur in wesentlich längeren Versionen.

Grüße Gerhard cool.gif

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Alles, was du besitzt, besitzt irgendwann dich

Nach oben
Webseite
Florian
Freitag 14 Oktober 2011 - 09:36:36

Registriertes Mitglied #30
Dabei seit: Donnerstag 25 Oktober 2007 - 09:49:28
Eintraege: 714
Ohne es vorher mal probiert zu haben, würde ich auch daran zweifeln, dass 10 Stück alleine fliegen. Ich hab immer mindestens 35-40 Stück als kleinsten Bogen.
Aber die Idee finde ich toll!!!
Ich habe am letzten Wochenende mal wieder meinen großen Bogen ausgepackt und sofort wieder Blut geleckt und werde den jetzt erweitern. Ich finde die immer wieder schön anzusehen - WENN man Platz auf einem Drachenfest dafür findet ;-)

Windige Grüße, Florian

Nach oben
Webseite
Arno
Dienstag 31 Januar 2012 - 18:12:27

Registriertes Mitglied #11
Dabei seit: Dienstag 02 Oktober 2007 - 19:37:07
Eintraege: 1047
Liebe Drachenbauer(innen),

... und er fliegt doch! biggrin.gif Auch bei böigem Wind steht er ruhig und klappt nicht ein.




Als 10er Bogen, die Spannweite beträgt 16 m.




Als 20er Bogen entwickelt der Bogen einiges an Zugkraft.

Zum Workshop:
Wir ändern den Modus auf  einen normalen Workshop, jeder baut seinen eigenen Bogen. Somit ist sicher gestellt, daß alle mit einem Bogen nach Hause gehen, auch wenn er nicht ganz fertig ist. Es ist nicht schwer das gute Stück alleine zu Ende zu bringen, denn die Arbeitsschritte sind für alle 10 Drachen die gleichen.
Es gibt 10 Plätze und keinen mehr, der Aufwand in der Vorbereitung ist zu groß.
Daher limitieren wir je Haushalt auf einen Eddybogen, um mehr Leuten die Chance zu geben, teil zu nehmen.

Als Instruktoren steht euch das kite-team-austria mit Reini, Christian und Arno zur Verfügung.

Der Bogen:
ist größer als die meisten anderen, die Drachen haben eine Höhe von 80 cm, somit ergibt sich eine Gesamtsegelfläche von 3,2 qm, aber wir sind ja auch auf keiner Kinderjaus'n!
Er ist so gestaltet, daß man ihn mit weiteren Bögen einfach verbinden und somit verlängern kann.

Preis: € 100,- - eine ganze Menge Material steckt in dem Bogen.

Anmeldungen bitte bis zum 12.2.2012 hier im Forum oder an info@kite-team-austria.at
Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eintreffen der Anmeldungen.




member of
Nach oben
Webseite
Ida-Maria
Mittwoch 01 Februar 2012 - 12:43:01

Registriertes Mitglied #15
Dabei seit: Montag 08 Oktober 2007 - 10:45:46
Eintraege: 58
Hiermit melde ich mich zum Workshop an.
danke ciao Ida-Maria

ciao Ida-Maria
malandi.at
Nach oben
Webseite
Ron
Mittwoch 01 Februar 2012 - 12:48:48

Registriertes Mitglied #34
Dabei seit: Dienstag 30 Oktober 2007 - 15:02:12
Eintraege: 15
Hallo Kite-Teamer,
danke für's Organisieren - ich mache gerne mit (individueller Farbwunsch: rot-weiß-rot ;-)
Wird die vorgesehene Leine einen 100er - Bogen aushalten ?
Liebe Grüße, Ron
Nach oben
Webseite
Arno
Mittwoch 01 Februar 2012 - 13:17:16

Registriertes Mitglied #11
Dabei seit: Dienstag 02 Oktober 2007 - 19:37:07
Eintraege: 1047
bisherige Anmeldungen (5):

Helmut
Ida
Ron
Edith/Babsy
Rolf

Ein gesamter 100er Bogen wird sehr groß und brutal ziehen.
Die verwendete Leine (110 kp) wird dem wahrscheinlich nicht standhalten.

[ Bearbeitet Mittwoch 01 Februar 2012 - 17:46:46 ]

member of
Nach oben
Webseite
PEKING
Mittwoch 01 Februar 2012 - 20:59:17

Registriertes Mitglied #47
Dabei seit: Samstag 05 Januar 2008 - 14:38:46
Eintraege: 608
Ich finde die Projektinitiative von KTA super toll. Gratulation.

Arno schrieb ...

......
Ein gesamter 100er Bogen wird sehr groß und brutal ziehen.
Die verwendete Leine (110 kp) wird dem wahrscheinlich nicht standhalten.


Daran zweifele ich aber stark, denn die Parndorfer-Edykette mit 150 Stück zog eh wie der Teufel, so sagte die Männer, bis Gerhard die Federwaage anhängte und bei Windstärke 3 satte !! 18 kg !! messen könnte.

Keine Gefahr bei 110 kp, zudem der Bogen hängt Links und Rechts am Bodenanker, und kann bei der gerissenen Trägerschnur so oder so nicht mehr fliegen, schweige davon Wegfliegen.

Ich werde beim Workshop lediglich zum Mithelfen präsent sein, der Platz würde ich gerne ein neuer Drachenbauanwärter überlassen!


LG
Eugen

Nichts auf der Welt ist, so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe. Du auch?

Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die Dummheit der Menschen. Ich bin auch nur ein Mensch.
Nach oben
Webseite
Arno
Donnerstag 02 Februar 2012 - 08:21:23

Registriertes Mitglied #11
Dabei seit: Dienstag 02 Oktober 2007 - 19:37:07
Eintraege: 1047
@ Eugen: Vielen Dank für deine Unterstützung!

member of
Nach oben
Webseite
andi x andi
Donnerstag 02 Februar 2012 - 11:45:23

Registriertes Mitglied #14
Dabei seit: Sonntag 07 Oktober 2007 - 23:17:30
Eintraege: 498
Da sich mein "Haushalt" schon angemeldet hat, melde ich mich nicht mehr an!
Komme aber gerne zum Helfen und Quatschen vorbei.

Der HauhaltsVORSTAND 

andi x andi
http://malandi.at
Nach oben
Webseite
Wechsle zur Seite  [1] 2  

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System